DonyRony LOGO

Kugelhähne aus Messing vs. Bronze: 9 wichtige Unterschiede

Kugelhahn aus Messing

Wie unterscheiden sich Kugelhähne aus Messing von denen aus Bronze? Trotz ihres ähnlichen Aussehens unterscheiden sich Kugelhähne aus Bronze und Messing durch mehrere Merkmale. Diese Unterschiede und ihre Auswirkungen auf Ventilanwendungen werden in diesem Artikel hervorgehoben und erläutert, beginnend mit der Definition von Kugelhähnen.

Was sind Kugelhähne?

Wie ihr Name schon sagt, verwenden Kugelhähne eine rotierende Kugel, um den Durchfluss von Medien zu regulieren oder zu steuern. Eine Öffnung in der Mitte der Kugel lässt Medien ein- oder ausströmen. Im Gegensatz dazu lässt sich die Kugel über eine Spindel direkt über der Kugel drehen, in der Regel mithilfe eines Hebels.
Kugelhähne werden heute aus verschiedenen Materialien hergestellt. Zwei der gängigsten sind Messing und Bronze. Diese bieten unterschiedliche Eigenschaften; mehr über Kugelhähne aus Bronze und Messing erfahren Sie weiter unten.

Kugelhähne aus Messing

Kugelhähne aus Messing werden aus einem Kupferlegierung (57% bis 63%) und Zink (35% bis 40%), was ihnen die charakteristische blassgelbe oder goldene Farbe verleiht.

Kugelhähne und Armaturen aus Messing bieten verschiedene Eigenschaften, von denen einige von Vorteil sein können. Zum Beispiel kann man sie bei sehr hohen Temperaturen verwenden, da ihr Schmelzpunkt mit 1710 °C bemerkenswert hoch ist.

Kugelhähne aus Messing halten auch korrosiven Stoffen stand und haben eine lange Lebensdauer. In einigen Fällen sind diese Ventile beschichtet. Ein vernickeltes Messingventil zum Beispiel widersteht der Korrosion besser, als wenn es Materialien ausgesetzt wird.

Kugelhähne aus Bronze

Bronze ist eine Legierung, die hauptsächlich aus Kupfer und Zinn hergestellt wird und in der Geschichte der Menschheit weit verbreitet war. Andere Materialien wie Nickel und Mangan können ebenfalls hinzugefügt werden.

Wie Messing haben auch Kugelhähne aus Bronze ihre Vor- und Nachteile. Vor allem hat das Material eine gute Fähigkeit zu stehen bis zu ätzende Stoffe. Diese Ventile widerstehen auch hohen Chlorgehalten und können mit einer Vielzahl von Medien verwendet werden.

Kugelhähne aus Messing vs. Bronze

Im folgenden Abschnitt werden die beiden Armaturentypen verglichen und ihre Unterschiede in neun wesentlichen Punkten aufgezeigt. Diese Unterschiede reichen von der Materialzusammensetzung und dem Herstellungsverfahren auf Hitze- und Korrosionsbeständigkeit.

1. Materialzusammensetzung

Kugelhähne aus Messing und Bronze werden alle aus Legierungen hergestellt. Die Zusammensetzung der Legierungen ist jedoch unterschiedlich, und das verleiht den Ventilen unterschiedliche Eigenschaften. Messing besteht hauptsächlich aus Zink, dem Kupfer beigemischt wurde. Bronze hingegen ist eine Mischung aus Zinn und Kupfer und - meistens - kleineren Mengen von Phosphor, Mangan, Aluminium oder Silizium.

2. Herstellungstechniken

Zur Herstellung von Messingkugelhähnen werden verschiedene Fertigungstechnologien eingesetzt, die von Gießen und Schmieden zu Strangpressen und Kaltziehen verwendet werden können. Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile. Ein Hersteller von Messingkugelhähnen wird daher je nach dem gewünschten Ergebnis entscheiden, welche Technik er anwendet.

Ein geschmiedeter Kugelhahn aus Messing bietet zum Beispiel die Vorteile einer hohen Festigkeit und Druckbeständigkeit. Dadurch eignet er sich besser für Hochdruckanwendungen. Für Ventile aus Bronze kann nur Guss verwendet werden.

3. Duktilität

Die Spezifikation für die Duktilität von Messingkugelhähnen ist höher als die von Bronze. Dadurch lässt es sich leichter durch Schmieden oder maschinelle Bearbeitung formen und ist außerdem rissbeständiger. Bronze ist ebenfalls duktil, aber weniger dehnbar als Messing. Dadurch ist das Material bei der Ventilherstellung weniger gut bearbeitbar.

4. Korrosionsbeständigkeit

Die Korrosionsbeständigkeit von Messingkugelhähnen ist besser als die von Bronzekugelhähnen, was sie in vielen Umgebungen zu einer hervorragenden Wahl macht. Hohe Chlorgehalte können jedoch ein Problem für Messingventile darstellen. In solchen Situationen hilft eine spezielle Beschichtung der Messingoberfläche, dies zu verhindern.

5. Hitzebeständigkeit

Beide Ventile bieten eine hohe Hitzebeständigkeit. Das bedeutet, dass Sie sie in heißen Umgebungen sicher verwenden können. Kugelhähne aus Messing sind jedoch hitzebeständiger als Bronze, da sie eine höhere Schmelzpunkt des Materials, das 1710°C erreicht, im Vergleich zu 1590°C bei Bronze. Ein Messingventil hält unter heißen Bedingungen besser als ein Bronzeventil.

6. Bleigehalte

Messing enthält einen geringeren Bleigehalt als Bronze, was es zu einem sichereren Ventil für Sanitäranwendungen in Wohngebäuden macht. Die Verwendung von Messingarmaturen für Trinkwasser ist daher empfehlenswerter, da sie das Risiko der Auslaugung von Blei in das Wasser und damit ein Gesundheitsrisiko verringern.

7. Dauerhaftigkeit

Vergleicht man die Haltbarkeit der beiden Arten von Ventilen, so halten sie im Allgemeinen sehr lange. Je nach Herstellungsverfahren kann ein Messingventil jahrelang halten und Bronze überdauern, insbesondere wenn es unter den richtigen Bedingungen eingesetzt wird. Bronzeventile hingegen sind aus einem widerstandsfähigen Material gefertigt, das einer Vielzahl von Einsatzbedingungen und Medien standhält.

8. Bearbeitbarkeit

Aufgrund seiner weichen Beschaffenheit lässt sich Messing leichter bearbeiten oder schneiden. Das bedeutet unter anderem geringere Kosten und kürzere Fristen für die Herstellung, während das Polieren von Bronze mit seiner rauen Oberfläche länger dauern kann. Insgesamt sind Messingventile also leichter zu bearbeiten und können mit verschiedenen Techniken geformt werden. Dies bietet den Herstellern eine Reihe von Optionen, um den Anwendungsanforderungen gerecht zu werden.

9. Kosten

Der Preis von Messingkugelhähnen ist im Allgemeinen niedriger als der von Bronzetypen. Aber das ist nicht der einzige Faktor, wenn es um die Kosten geht. Andere Faktoren wie die Preise der Hersteller und die Qualität der Armaturen spielen ebenfalls eine Rolle, so dass die Preise für verschiedene Bronze- und Messingarmaturen unterschiedlich hoch sind, wie bei jedem anderen Produkt auch.

Ventile aus Messing oder Bronze?

Die Frage, ob Messing- oder Bronzeventile verwendet werden sollen, lässt sich anhand der besprochenen Materialeigenschaften und Ventilmerkmale beantworten. Wie wir gesehen haben, hat Messing in verschiedenen Situationen mehr Vorteile.

  • Kugelhähne und Armaturen aus Messing sind korrosionsbeständig und haben eine lange Lebensdauer sowie weitere Vorteile wie einen geringen Bleigehalt. Wenn sie geschmiedet sind, eignen sich diese Ventile für Anwendungen mit hohem Druck. Messing zeigt jedoch eine Verschlechterung bei erhöhtem Chlorgehalteund dürfen für solche Bedingungen nicht geeignet sein, es sei denn, sie sind speziell beschichtet.
  • Kugelhähne aus Bronze hingegen sind selbst in chlorhaltigen Medien sehr widerstandsfähig gegen Korrosion und Zersetzung. Diese Ventile sind jedoch nicht so druck- und hitzebeständig wie Messing, und ihr höherer Bleigehalt macht sie für Trinkwasserinstallationen ungeeignet.

Im Allgemeinen wird empfohlen, für diese Anwendungen Kugelhähne aus Bronze und Messing zu verwenden:

Kugelhähne aus Messing

  • Trinkbares Wasser
  • Kontrolle des Luftstroms
  • Erdgas

Kugelhähne aus Bronze

  • Anwendungen in der Schifffahrt
  • Petrochemische Industrie

Schlussfolgerung

Vergleicht man Kugelhähne aus Messing mit denen aus Bronze, so lassen sich viele Unterschiede feststellen. Kugelhähne aus Messing bieten in den meisten Situationen mehr Vorteile, da sie eine längere Lebensdauer haben und weniger Blei enthalten. Bei Anwendungen mit hohem Chlorgehalt können Ventile aus Bronze oder Messing verwendet werden, die speziell gegen Entzinkung ausgelegt sind.

Kontakt US

Kontakt