DonyRony LOGO

Löten Sie den Kugelhahn offen oder geschlossen?

Um leckagefreie Verbindungen und andere Vorteile zu gewährleisten, werden Kugelhähne oft mit ihren Anschlussrohren verlötet. Aber lötet man Kugelhähne offen oder geschlossen? Diese Frage wird häufig gestellt, wenn es um diese Art von Ventilen geht. Deshalb haben wir diesen Artikel geschrieben, um Ihnen die Antworten zu geben, die Sie brauchen. Außerdem haben wir Tipps gegeben, wie man Kugelhähne an Kupfer- oder andere Rohre anlötet.

Kugelhähne werden häufig in der Industrie und Hauswasserleitungen. In diesen Anwendungen bieten sie eine wirksame Abdichtung und eine lange Lebensdauer, außerdem sammeln sich im Laufe der Zeit keine Ablagerungen an. Für den Einbau von Kugelhähnen kann eine der folgenden Methoden verwendet werden:

  • Löten
  • Verwendung von Fäden
  • Klemmringverschraubung, oder
  • Push-to-Fit-Verbindung

Oft muss ein Kugelhahn zum Einbau gelötet werden. Hier beschränken wir uns auf diese Installationsmethode und zeigen Ihnen, wie Sie Kugelhahnverbindungen richtig löten.

Löten eines Messingkugelhahns an Kupferrohre
Löten eines Messingkugelhahns an Kupferrohre
Ressource: https://www.youtube.com/watch?3yzqXlDMiMo

Löten Sie Kugelhahn offen oder geschlossen?

Obwohl man Kugelhähne offen oder geschlossen löten kann, wird normalerweise empfohlen, sie ganz zu schließen. Diese Ventile enthalten empfindliche Komponenten, wie z. B. Teflon Sitze, die durch die hohen Temperaturen des Lötvorgangs leicht beschädigt werden können.

Dennoch raten wir den Installateuren, beim Löten von Kugelhähnen die Anweisungen des Herstellers zu befolgen. Auf diese Weise können sie sicher sein, dass jeder Schritt richtig ist und dass sie alles wie vorgeschrieben machen.

Einige Hersteller empfehlen sogar zusätzliche Maßnahmen, um das Ventil vor Hitze zu schützen, z. B. das Umwickeln mit einem nassen, nicht brennbaren Tuch. Außerdem muss sichergestellt werden, dass die Heizflamme nicht auf das Ventilgehäuse gerichtet ist.

Wie man einen Kugelhahn lötet
Wie man einen Kugelhahn lötet
Ressource: https://www.youtube.com/watch?3yzqXlDMiMo

Wie man einen Kugelhahn lötet

Es ist wichtig, dass das Verfahren zum Löten von Kugelhähnen korrekt ausgeführt wird, da sonst die entstehenden Verbindungen möglicherweise nicht effektiv oder dauerhaft sind. Unsachgemäßes Löten kann auch zu Schäden an den Ventilkomponenten führen. Deshalb erfahren Sie hier, wie Sie einen Kugelhahn richtig löten.

Dinge, die Sie benötigen:

  • Lötflussmittel
  • Propangasbrenner (MAPP-Gas für größere Rohre)
  • Lötmittel
  • Bürste
  • Schmirgelleinen oder anderes Schleifwerkzeug

Schritt 1: Kugelhahn und Rohre inspizieren

Überprüfen Sie zunächst die Sauberkeit des Ventils und der Rohrleitungen, an die es angeschlossen wird. Denn Schmutz und Fremdkörper wie Schweißpartikel in den Rohren können die Ventilkomponenten, z. B. die Sitze, beschädigen.

Schritt 2: Ventil- und Rohroberflächen reinigen und entgraten

Reinigen Sie mit dem Schmirgelleinen vorsichtig die Ventil- und Rohroberflächen, bis sie sauber genug zum Löten sind. Möglicherweise müssen Sie auch das Rohr entgraten, um eine raue Kante zu entfernen.

Schritt 3: Lotpaste auftragen

Tragen Sie dann eine gute Menge Lötpaste auf die Außenseite der Rohrenden auf. Tragen Sie die Paste auch auf die Innenflächen des Ventils auf. Sie dient dazu, diese Oberflächen weiter zu reinigen und etwaige Restoxide zu entfernen, um den eigentlichen Lötvorgang vorzubereiten.

Schritt 4: Ventil und Rohrleitung ausrichten

Richten Sie die beiden Werkstücke aneinander aus, wobei das Ventil über das Rohr geführt wird. Vergewissern Sie sich, dass sich beide in ihrer richtigen Position befinden. Achten Sie auch darauf, dass der Kugelhahn geschlossen ist, um eine Beschädigung der inneren Komponenten durch Hitze zu vermeiden.

Schritt 6: Kugelhahn und Rohrleitung löten

Erhitzen Sie mit dem Propangasbrenner das Rohr in der Nähe der Verbindung für kurze Zeit, wobei Sie die Flamme schräg so ausrichten, dass sie vom Ventil weg zeigt. Sobald die Flamme heiß genug ist, berühren Sie die Verbindung mit dem Lot. Das Lot sollte leicht schmelzen und in die Verbindung eindringen. Beachten Sie, dass Sie das Ventil offen oder geschlossen löten können, aber es ist sicherer, es geschlossen zu löten.

Schritt 6: Inspektion und Prüfung der Verbindung

Nachdem die Verbindung zwischen Ventil und Rohrleitung abgekühlt und das Lot ausgehärtet ist, prüfen Sie sie auf eventuelle Fehler. Wenn es keine sichtbaren Fehler gibt, fahren Sie mit der Prüfung fort. Sie sollte nicht undicht sein. Wiederholen Sie die Lötschritte, wenn die Verbindung Anzeichen von Undichtigkeit aufweist. Wenn der Ventilschaft undicht ist, müssen Sie ihn eventuell nachziehen.

   Löten des Kugelventils eines Sprinklers
Löten des Kugelventils eines Sprinklers
Ressource: https://www.youtube.com/watch?AYIDjPxFskk

Lötspitzen für Kugelhähne

Manchmal und je nach den angewandten Schritten kann es vorkommen, dass der Lötprozess nicht die erwarteten Ergebnisse liefert. Nutzen Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Kugelhahn richtig gelötet ist.

  • Wenn Sie das Ventil an große Rohre löten, sollten Sie eine heißere Flamme verwenden. MAPP-Gas wird ebenfalls empfohlen.
  • Einige Rohre, z. B. aus Silizium-Messing, erfordern eine spezielle Art von Flussmittel und eine heißere Flamme. Achten Sie darauf, wenn Sie sie verwenden.
  • Vermeiden Sie das Verbrennen des Lötflussmittels, indem Sie den Brenner in einigem Abstand halten.
  • Erwägen Sie die Verwendung von Gewindedichtmittel, wenn Sie einen Kugelhahn löten, der mit Gewindeanschlüssen versehen ist. Dadurch wird verhindert, dass verschmolzenes Lot das Gewinde verstopft.
  • Vermeiden Sie es immer, das Ventilgehäuse direkt zu erhitzen. Richten Sie die Flamme stattdessen auf das Rohr, aber in der Nähe der Verbindung
  • Kühlen Sie die Lötstelle nicht zu schnell ab, sondern lassen Sie sie an der Luft abkühlen.

Löten von Kugelhähnen

Kugelhähne werden in der Regel an Kupferrohre gelötet. Dabei wird ein spezielles Material verwendet, das Metalllegierung Es handelt sich um ein Lot, das bei sehr niedrigen Temperaturen schmilzt. Wenn es erwärmt wird, fließt es in die Verbindung zwischen dem Ventil und dem Rohr. Beim Abkühlen härtet es aus und verbindet die beiden Werkstücke fest miteinander.

Lötkugelhahn Vorteil

Das Löten von Kugelhähnen bietet mehrere Vorteile. Es bildet eine leckagefreie Verbindung, die zuverlässige Armaturenverbindungen in einem Sanitär- oder anderen System gewährleistet. Außerdem entsteht eine robuste Verbindung, die lange halten kann. Löten ist außerdem kostengünstig.

Löten Kugelhahn Nachteil

Das Löten eines Kugelhahns hat seine Schattenseiten. Erstens kann schlechtes Lötzinn oder Flussmittel zu schlechten Verbindungen und damit zu Undichtigkeiten führen. Außerdem könnte sich das Ventil während des Prozesses überhitzen und beschädigt werden. Das ist aber nur der Fall, wenn das Verfahren nicht korrekt ausgeführt wird.

Sollte ein Kugelhahn beim Löten offen oder geschlossen sein?
Sollte ein Kugelhahn beim Löten offen oder geschlossen sein?
Ressource: https://www.youtube.com/watch?v=5xH39kbcZiE

Schlussfolgerung

Das Löten eines Kugelhahns sollte nicht schwierig sein; man braucht nur ein paar Dinge und ein Verständnis für die erforderlichen Schritte und andere Anforderungen. Wie wir gesehen haben, können Sie diese Ventile auch offen oder geschlossen löten. Das geschlossene Löten ist jedoch die empfehlenswerteste Methode. Sie hilft, Schäden an den internen Komponenten zu vermeiden, und wird von den meisten Herstellern empfohlen.

Kontakt US

Kontakt